Platzhirsch Sicherheits-Modul: Bürger per App warnen

Ob Großbrand, Bombenentschärfung oder Gefahrstoffausbreitung – mit dem neuen, bereits in der Entwicklung befindlichen Sicherheits-Modul der Smartphone-App „Platzhirsch“ können Kreise und Kommen ihre Bürger per Push-Nachricht vor Gefahren warnen.

Warnung per Platzhirsch Push-Nachricht © Feuerwehr Werne

Nutzer der Platzhirsch-App erhalten zukünftig per Push-Nachricht automatisch die offiziellen MoWaS-Daten des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe. Darüber hinaus kann die betreibende Gemeinde auch lokale Warnhinweise (zum Beispiel zu Überflutungen oder Problemen bei Großveranstaltungen) per App an die Bürger senden.

Im Gegenzug wird in der App optional die Möglichkeit bestehen, dass Nutzer eigene Hinweise oder Warnungen mit Foto an die Kommune / Leitstelle senden.

City-App für Bürgerinformation,  Öffentliche Sicherheit und Tourismus

Platzhirsch“ ist eine modular aufgebaute City-App für Bürger und Urlauber. Neben der Bevölkerungswarnung kommt die Anwendung mit wichtigen Bürgerfunktionen daher und bietet Neuigkeiten, Veranstaltungstipps und den direkten Draht ins Rathaus. Über den integrierten Mängelmelder können Bürger die Kommune über mögliche Missstände informieren.

Stadtmarketing und Touristiker liefern Urlaubern in der App Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Gastronomie und Hotellerie. Auf Wunsch ist „Platzhirsch“ zudem eine Mitmach-App, bei der angemeldete Nutzer neue Tipps hinzufügen, bewerten und mit anderen teilen können.

Die Open-Source-Software „Platzhirsch“ passen wir an die Bedürfnisse von Kreisen und Kommunen an. Dazu integrieren wir Daten, binden Web-Services an und gestalten die App im gewünschten Design. Kommunen und Kreise profitieren daher von einer passgenauen Lösung zum fairen Preis.